Reiseauskunft Baden-Württemberg

Suchmaske

Oberschwaben ist eine gesegnete Landschaft, geprägt von prächtigen barocken Kirchen und glanzvoll restaurierten Klöstern, die heute wieder mit vielfältigem Leben erfüllt sind.
   
Der Schwarzwald, das 200 km lange und bis zu 60 km breite Waldgebirge, grenzt im Westen an Frankreich, im Süden an die Schweiz, im Osten an die Schwäbische Alb und den Bodensee und im Norden an den Kraichgau.
Die Region rund um Stuttgart ist eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft, die zu schönen Wanderungen, Fahrradtouren, Reitausflügen und Bootsfahrten auf dem Neckar und vielen idyllischen Seen einlädt.



Schwäbische Alb
Regionales | Städtereise | Reiseziele
 

Am Fuße der Alb – mitten im Leben

Eingebettet in eine der schönsten Regionen der Schwäbischen Alb liegt Reutlingen. Wie in kaum einer Reutlingen Marienkircheanderen Stadt finden hier scheinbare Gegensätze ganz selbstverständlich zusammen und formen einen einzigartigen Charakter: Mittelalterliche Fachwerk-Romantik lebt in freundschaftlicher Nachbarschaft zu moderner, oft preisgekrönter Architektur, lebhafte Shoppingmeilen münden überraschend in lauschigen Gässchen – und beinah ebenso schnell gelangt man von der Reutlinger Innenstadt hinauf auf die 707 Meter hohe Achalm, die einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Schwäbische Alb gewährt. Reutlingen ist gleichzeitig großstädtisch und gemütlich, ist sowohl moderner Wirtschaftsraum als auch naturnahes Urlaubsgebiet.

ReutlingenTrotz des großen Stadtbrands, der 1726 zwei Tage wütete und dabei über zwei Drittel der Stadt in Schutt und Asche legte, sind noch viele eindrucksvolle Gebäude aus dem Mittelalter erhalten und wurden inzwischen aufwändig restauriert. Einige der Fachwerk-Schmuckstücke beherbergen heute Museen und Theater – und sind damit nicht nur historische Denkmäler, sondern höchst lebendiger Teil der Reutlinger Gegenwart.

Auch die Musik spielt in Reutlingen eine kulturelle Hauptrolle: Die Konzerte der Württembergischen Philharmonie Reutlingen sind unvergesslich und ein Publikumsmagnet in der ganzen Region. Konzertreihen wie der Reutlinger Kammermusikzyklus oder die Musica Nova setzen ebenfalls herausragende Akzente in der Reutlinger Kulturlandschaft.

Auch die gastronomische Szene ist auffallend lebendig und bunt gemischt: Ob Maultaschen oder Mojitos – Reutlingen hat reichlich Lokale, Kneipen und Bars aller Geschmacksrichtungen zu bieten, und in den Clubs lässt sich's auch problemlos bis zum Morgengrauen feiern.

Schloss LichtensteinSeine einzigartige Lage macht Reutlingen zu einem echten Urlaubsgebiet und zum idealen „Basislager“ für Ausflüge in die Region. Beim Wandern in der vielfältigen Landschaft der Schwäbischen Alb gibt es unendlich viel zu entdecken – sanfte Hügel, karstige Felsen, Wälder, Heideflächen und atemberaubend schöne Ausblicke. Auch etliche Sehenswürdigkeiten liegen quasi vor der Haustür: Etwa das romantische Schloss Lichtenstein, die Burg Hohenzollern, die Bären- und Nebelhöhle oder das Kloster Zwiefalten.


Tübingen eine der beliebtesten Universitätsstädten

Tuebingen am NeckaruferSteile Staffeln, enge Gassen und spitze Giebel prägen die Stadtsilhouette von der Tübinger Altstadt bis hinauf zum Schloss. In der schwäbischen Universitätsstadt mit ihren 85.000 Einwohnern und 20.000 Studierenden verbindet sich das Flair eines liebevoll restaurierten mittelalterlichen Stadtkerns mit der bunten Betriebsamkeit und dem Lebensgefühl einer jungen Studentenstadt.

TuebingenZahlreiche Straßencafés, Weinstuben und gemütliche Studentenkneipen, außergewöhnliche Geschäfte, Restaurants und Gaststätten laden ein zum Bummeln und zum Verweilen. Eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar bietet einen reizvollen Blick auf die malerische Neckarfront mit dem Hölderlinturm.

Weltberühmt sind die Ausstellungen in der Tübinger Kunsthalle. Das Museum Schloss Hohentübingen, das Museum Boxenstopp und weitere Sammlungen und Galerien sowie die Tübinger Theater und Festivals setzen Akzente in der vielfältigen Kulturlandschaft Tübingens. Südlich des alten Stadtzentrums entwickelt sich im „Französischen Viertel“ ein modernes und lebendiges Stadtquartier – ein ambitioniertes Modellprojekt, das vielfach ausgezeichnet wurde, zuletzt mit dem europäischen Städtebaupreis 2002. Kurze Wege, hohe Dichte und konsequente Nutzungsmischung sind die Grundprinzipien dieses vorbildlichen Städtebaus. Überzeugen Sie sich selbst vom besonderen Flair dieser Stadt.



Tuttlingen für Sportlich-Aktive, Familien, Kultur- und Naturfreunde

TuttlingenTuttlingen steht für vielfältigen Freizeitspaß in den Bereichen Sport, Kultur und Natur. Entdecken Sie beim Radfahren, Inline-Skaten, Cabriofahren, Wandern oder Bummeln in und um Tuttlingen wunderschöne Plätze, Kunstwerke und gastronomische Angebote.

Das Freizeit- und Thermalbad TuWass bietet, gespeist von eigenem Tuttlinger Thermal-Mineral-Wasser als staatlich anerkannte Heilquelle, Badespaß, Fitness und Entspannung pur. Der schöne Donaupark direkt im Zentrum lädt zum Flanieren, Relaxen, Picknicken und zu verschiedenen Sportarten ein. Der Park präsentiert neben Ginkgoterrasse, Boulepark, Minigolf und Bootsverleih als größtes Highlight eine spektakuläre Skateanlage . Einmalige Erlebnisse ermöglichen das Kultur- und Tagungszentrum , die Stadthalle und viele andere Events in der Tuttlinger City.

Beim Stadtteil Möhringen (Luftkurort) begeistert das geologische Highlight Naturphänomen Donauversickerung mit einem besonderen Abenteuer. Im Sommer kann man trockenen Fußes im Flussbett spazieren und wunderschöne Versteinerungen finden, die zur bleibenden Erinnerung an dieses Erlebnis werden. Das sind nur ein paar von vielen guten Gründen für eine Reise nach Tuttlingen. Lassen Sie sich verzaubern!


 
EMail an reise-baden-wuerttemberg.de

RestaurantGuide
 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
HilfeImpressumeMail an die reise-baden-wuerttemberg.deEMail an reise-baden-wuerttemberg.deAllgemeine Geschäftsbedingungen