Reiseauskunft Baden-Württemberg

Suchmaske

Oberschwaben ist eine gesegnete Landschaft, geprägt von prächtigen barocken Kirchen und glanzvoll restaurierten Klöstern, die heute wieder mit vielfältigem Leben erfüllt sind.
   
Der Schwarzwald, das 200 km lange und bis zu 60 km breite Waldgebirge, grenzt im Westen an Frankreich, im Süden an die Schweiz, im Osten an die Schwäbische Alb und den Bodensee und im Norden an den Kraichgau.
Die Region rund um Stuttgart ist eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft, die zu schönen Wanderungen, Fahrradtouren, Reitausflügen und Bootsfahrten auf dem Neckar und vielen idyllischen Seen einlädt.



Schwarzwald
Regionales | Städtereise | Reiseziele
 

In der legendären Fächerstadt Karlsruhe
Karlsruher Schlossherrscht Lebenskultur pur. Was der einzigartige Grundriss verspricht, hält die badische Metropole:
Hier verbinden sich die Sonnenseiten des Lebens. Karlsruhe hat viele Gesichter und ist eine junge, gastfreundliche Stadt, verwöhnt von einem milden Klima und gelegen in der Rheinebene zwischen Pfälzer Bergen, Vogesen und Schwarzwald.
Hier fühlen Sie sich gleich heimisch und spüren: Man lebt, isst und trinkt gern und gut in Karlsruhe. Auch kulturell ist das Angebot vom Feinsten: Die Universität, die großen Sportereignisse , die vielen Theater , Konzerte und Kongresse sind eindrucksvolle Beweise.

Karlsruhe Und natürlich die beiden höchsten Gerichte, das Bundesverfassungsgericht und der Bundesgerichtshof. Erleben Sie diese "symbadische" Stadt der kurzen Wege - am bequemsten auf den Schienen unseres tollen Straßenbahnnetzes das Sie unter anderem sogar bis weit ins Albtal führt.

Den Fächer verdankt die Stadt ihrem Gründer Karl-Wilhelm. Wie Sonnenstrahlen laufen Straßen und Alleen zum Mittelpunkt, dem barocken Schloss. Hier befindet sich das Badische Landesmuseum , mit einer Reihe ständiger und wechselnder Ausstellungen, immer einen Besuch wert.
Karlsruhe Vom Schlossturm aus haben Sie einen großartigen Überblick über die Stadt. Im Schlossgarten können Sie als Beispiel des modernen Karlsruhe auch das Bundesverfassungsgericht sehen. Äußerst sehenswert ist auch das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie , eine weltweit einzigartige Kulturinstitution. Konsequent werden hier Kunst und Medien miteinander vernetzt. Sammlung, Forschung und Präsentation sind hier unter einem Dach vereint, dargestellt durch Museen, eine Mediathek, ein Musik- und ein Bildmedieninstitut sowie ein Medientheater. In einer kleinen Fußgängerzone mit gemütlicher Atmosphäre, kann man Hunger und Durst stillen und die Eindrücke der Stadt genießen.



Baden-Baden

Baden-BadenBegeben Sie sich mit uns auf einen Streifzug durch Baden-Baden und seine Geschichte. Bekanntes und Unbekanntes, Berühmtes und Verborgenes – es gibt so vieles zu entdecken.

Die Stadt mit ihren ehrwürdigen Gebäuden, lebendigen Straßen und weitläufigen Parkanlagen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Und ihr Umland – hier in Baden-Baden nennen wir es Rebland – ist ein Paradies für sich und verleiht der Stadt eine besonders naturverbundene, liebenswerte Facette.

Baden-BadenBaden-Baden - wer kennt es nicht? Die internationale Kur-, Urlaubs- und Kongressstadt am Fuße des Schwarzwaldes ist auf der ganzen Welt bekannt - für ihre Thermen, ihr Casino, ihre Pferderennen, ihr neues Festspielhaus. Entdecken Sie, was Baden-Baden außerdem ausmacht. Das Angebot aus Kultur, Sport, Gastronomie und Hotellerie, Shopping- und Freizeitmöglichkeiten ist so vielfältig wie erstklassig.

Die Kombination von Kultur, Gesundheit, Vergnügen und Unterhaltung hat sich in Baden-Baden von den Jahreszeiten unabhängig gemacht. Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter: In Baden-Baden ist das ganze Jahr über Saison. Wer einmal da war, kommt gerne wieder. Der Stadt wegen. Der Landschaft wegen. Oder auch wegen der vielen Attraktionen und Annehmlichkeiten, die Baden-Baden bietet. Es ist ein Genuss, hier Gast zu sein. Baden-Baden wird Ihnen gut tun und Sie auf andere Gedanken bringen.


Die Schwarzwaldhauptstadt Freiburg,

Freiburgmitten im Dreiländereck mit mediterranem Flair und reizvoller Altstadt. Freiburg ist kultureller Dreh- und Angelpunkt im Südwesten Deutschlands. Freiburg hat geschafft wovon andere Städte träumen: Es verbindet kleinstädtischen Charme mit der weltoffenen Atmosphäre des Dreiländer-Ecks.

Freiburg ist eine der wenigen Städte, in der sich beim Stadtbummel der Blick nach unten lohnt, fast die ganze Stadt ist durchzogen mit wunderschönen Pflasterungen, bestehend aus bunten Rheinkieseln. FreiburgDie Minikanäle, auch „Bächle“ genannt, die 8 km lang die Stadt durchziehen wurden im Mittelalter zur Brandbekämpfung und Straßenreinigung angelegt.

An heißen Sommertagen, kann man sich hier die Füße kühlen. Der Hausberg „Schauinsland“ der seinen Namen nicht umsonst hat, garantiert einen wunderbaren Ausblick weit in die Vogesen hinein, und an manchen Tagen Freiburgsogar bis in die Alpen.

Den 1.284 Meter hohen Berg können Sie mit einer Kabinenseilbahn erreichen, oder eben zu Fuß. An manchen Herbsttagen, wenn die Täler und die Stadt mit Nebel verhangen sind, lohnt sich ein Ausflug in die Höhe, denn da können Sie oftmals die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres genießen.

Für Gaumenfreunde bietet sich eine Vielzahl an sehr guten Restaurants und bunten Gaststätten, für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. In dem hochgeschätzten Reiseziel kommen nicht nur Gaumenfreunde auf Ihre Kosten sondern auch anspruchsvollen Kulturfreunden werden zahlreiche Museen, Theater und historische Denkmäler geboten.


Tourismus und Sehenswertes in Triberg

Wasserfall TriebergWo Deutschlands höchste Wasserfälle tosen – wo Kultur zum Erlebnis wird –Triberg im Schwarzwald bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Inmitten einer wildromantischen Landschaft liegt das lebendige Städtchen Triberg.

Hier gibt es viel zu erleben: das Schwarzwaldmuseum bietet auf über 1600 qm einen einmaligen Augen- und Ohrenschmaus. Die barocke Wallfahrtskirche mit dem reizvollen Mesnerhäuschen und der prachtvolle holzgeschnitzte Rathaussaal stellen Meisterwerke der Bau- und Handwerkskunst dar. Deutschlands höchste Wasserfälle in Triberg müssen Sie gesehen haben! Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 m hinab. Hier geht es einmal jährlich bombig zu: Das Feuerwerk an Deutschlands höchsten Wasserfällen verzaubert auch Sie!

In Triberg ist immer etwas los
Ob Kinder- und Familienprogramm, romantische Tunnelfahrten auf der grandiosen Schwarzwaldbahnstrecke oder fröhliche Feste – langweilig wird es in Triberg nie. Oder finden Sie Erholung in den Ortsteilen Nußbach und Gremmelsbach. Typische Schwarzwaldhöfe bieten Ihnen Ihre Gastfreundschaft an. Wegen der hohen Luftqualität und des Bioklimas wurde Triberg das Prädikat „Heilklimatischer Kurort“ verliehen.

KurhausDer Gesundheit förderlich ist ein Aufenthalt allemal! Die überdurchschnittliche – vielmals auf dem Tourismus gründende - Infrastruktur Tribergs mit Freibad, Wintersportmöglichkeiten, Räumlichkeiten, Gastronomie und vielem mehr verdeutlicht, dass der Tourismus durchaus die Lebensqualität der Triberger Einwohner bereichert.
 
EMail an reise-baden-wuerttemberg.de

RestaurantGuide
 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
HilfeImpressumeMail an die reise-baden-wuerttemberg.deEMail an reise-baden-wuerttemberg.deAllgemeine Geschäftsbedingungen