Reiseauskunft Baden-Württemberg

Suchmaske

Oberschwaben ist eine gesegnete Landschaft, geprägt von prächtigen barocken Kirchen und glanzvoll restaurierten Klöstern, die heute wieder mit vielfältigem Leben erfüllt sind.
   
Der Schwarzwald, das 200 km lange und bis zu 60 km breite Waldgebirge, grenzt im Westen an Frankreich, im Süden an die Schweiz, im Osten an die Schwäbische Alb und den Bodensee und im Norden an den Kraichgau.
Die Region rund um Stuttgart ist eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft, die zu schönen Wanderungen, Fahrradtouren, Reitausflügen und Bootsfahrten auf dem Neckar und vielen idyllischen Seen einlädt.



Hohenlohe
Regionales | Städtereise | Reiseziele
 

Hohenlohe - Land der Burgen und Schlösser

Hohenlohe SchlossIn Hohenlohe steht verträumt in fast jeder Stadt oder Gemeinde eine Burg oder ein Schloss, aber wenigstens noch eine Ruine der prächtigen Bauten. Hohenlohe wird durch die beiden Flüsse Kocher und Jagst und die vielen Seitentäler geprägt.

Nirgendwo gibt es so zahlreiche Burgen und Schlösser, ja in fast jedem Ort steht eine Burg oder Schloss oder wenigstens Überreste vergangener Herrschaft.

HohenloherDer Hohenloher ist kein Schwabe, sondern er zählt sich zu den Franken. Er ist eher verschlossen, was aber nicht heißen soll, dass er verschlossen sei. Vielmehr wägt er sein Gegenüber erst einmal ab, das Gespräch / Miteinander danach ist dann aber umso herzlicher. Eine gewisse Schlitzöhrigkeit (Bauernschläue) wird ihm nachgesagt, die er aber niemals zum Nachteil seines Gegenübers verwendet.


WeinDie Hohenloher Weinwirtschaft bietet edle Tropfen für den Gaumen, verschiedene Gastronomen servieren hierzu das passende Essen. Für die Ohren ist auch einiges geboten: Eine bunte Mischung von Pop-, Jazz- bis zur Mundartmusik wird gespielt. Im Rahmen des Weindorfs wird jährlich der 'Hohenloher Weinzahn' an eine bekannte Persönlichkeit verliehen.

BrotzeitBesenwirtschaften sind eine alte Einrichtung in Hohenlohe und beliebter Treffpunkt bei jung und alt. Der Name 'Besen' begründet sich an der Kennzeichnung der Wirtschaften: die Betreiber der Wirtschaft stellen einfach einen Besen vor das Haus, das bedeutet: Die Besenwirtschaft hat geöffnet. Besenwirtschaften sind nicht über das ganze Jahr geöffnet, sondern in der Regel 4 bis ca. 10 Mal. Allerlei Leckereien können hier gekostet werden: frischer Traubenmost Federweißer, Schlachtplatten, frisches Bauernbrot und viele weitere Köstlichkeiten aus der Hohenloher Küche.

Berühmte Hohenloher

"Er sollt mich hinden lekhen"

Goetz von BerlichingenWohl jeder kennt den Spruch "LMAA" - aber woher hat dieser seinen Ursprung? Dass der Mann mit der "eisernen Faust" Götz von Berlichingen diesen Ausspruch tat, wissen wohl die meisten, dass dieses Zitat aber in der hohenlohischen Jagsttalgemeinde Krautheim gesprochen wurde, vielleicht die wenigsten.

Leonhard Kern gilt als einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer des 17. Jahrhunderts.
Er wurde 1588 in Forchtenberg geboren.

Carl Julius Weber besuchte die deutsche und lateinische Schule in Langenburg bis 1782, danach war er 3 1/2 Jahre im Gymnasium in Öhringen. Dort machte er den Ausspruch "Vom Rektor lass ich mir mein Latein und Griechisch gern korrigieren, nicht aber mein Deutsch, das versteh' ich besser".

Weber fand im April 1830 Unterkunft im Schloss Kupferzell. Weber war ein Polyhistor - ein in vielen Wissensgebieten bewanderter Gelehrter.

Es ist ein schönes Hügelland mit malerischen Tälern, auf der Sommerseite stundenlange Weinberge, auf der Winterseite fruchtbare Ackerfelder und auf den Höhen herrliche Waldungen...
Die Bevölkerung ist ansehnlich, biedere, joviale Menschen, deren Sprache mehr fränkisch als schwäbisch ist und hübschen Schlages. Fast jedes Städtchen ist eine Residenz...

Karl Julius Weber (1767 - 1832)
aus "Deutschland oder Briefe eines in Deutschland reisenden Deutschen" 1826/28



 
 
EMail an reise-baden-wuerttemberg.de

RestaurantGuide
 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
HilfeImpressumeMail an die reise-baden-wuerttemberg.deEMail an reise-baden-wuerttemberg.deAllgemeine Geschäftsbedingungen