Reiseauskunft Baden-Württemberg

Suchmaske

Oberschwaben ist eine gesegnete Landschaft, geprägt von prächtigen barocken Kirchen und glanzvoll restaurierten Klöstern, die heute wieder mit vielfältigem Leben erfüllt sind.
   
Der Schwarzwald, das 200 km lange und bis zu 60 km breite Waldgebirge, grenzt im Westen an Frankreich, im Süden an die Schweiz, im Osten an die Schwäbische Alb und den Bodensee und im Norden an den Kraichgau.
Die Region rund um Stuttgart ist eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft, die zu schönen Wanderungen, Fahrradtouren, Reitausflügen und Bootsfahrten auf dem Neckar und vielen idyllischen Seen einlädt.



Liebliches Taubertal
Regionales | Städtereise | Reiseziele
 
Bad Mergentheim steht für Erholung und Erlebnis

Bad MergentheimDas internationale Heilbad Bad Mergentheim an der Romantischen Straße genießt als Kur - und Urlaubsort seit langem einen ausgezeichneten Ruf. Mit seiner historischen Altstadt und dem modernen Kurviertel bietet der renommierte Tourismusort für seine Feriengäste eine breite Palette an Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten. Die kulturellen Angeboten und Veranstaltungen zeichnen sich durch ihre Vielfalt an Themen aus, so dass sich für jeden Geschmack etwas findet.

Bad MergentheimMit neuen Pauschalen aus den Bereichen Fitness + Wohlfühlen, Wochenende + Urlaub sowie Gesundheit möchte die Kur- und Urlaubsstadt Bad Mergentheim vor allem diejenigen Gäste anlocken, die qualitativ hochwertige Arrangements bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis bevorzugen.





Die romantische und mittelalterliche Stadt Wertheim

An der Mündung der Tauber in den Main, zwischen Würzburg und Frankfurt liegt Wertheim, die romantische und mittelalterliche Stadt. Fruchtbare Felder, blühende Wiesen, stille Wälder und sonnige Weinlagen umgeben Wertheim - das Zentrum der ausgedehnten Urlaubsregion.

Wertheim wird auch das »Tor zum lieblichen Taubertal« genannt und liegt sanft eingebettet zwischen den Ausläufern des Odenwalds und den stillen, geheimnisumwitterten Wäldern des Spessarts.

WertheimErleben Sie Wertheim an einem Tag: »1000 Jahre Geschichte«, radeln Sie mit auf dem hervorragenden Radwegenetz an Main und Tauber, entspannen Sie auf den romantischen Wanderwegen von Spessart und Odenwald, genießen Sie die kulturellen »Highlights« der Wertheimer VielHarmonie oder besuchen Sie die einzigartigen Museen: Glasmuseum und Grafschaftsmuseum . Aber vielleicht lieben Sie einen guten Tropfen unserer tauberfränkischen Bocksbeutel?

Kloster BronnbachDie ehemalige Residenzstadt der Grafen von Wertheim an der Mündung der Tauber in den Main bietet mit ihren mittelalterlichen Gassen, Fachwerkhäuser und der imposanten Burgruine ihre eigene Atmosphäre und hat wie nur wenige den Charakter einer altfränkischen Kleinstadt bewahrt. Auch das Grafschaftsmuseum und das einzigartige Glasmuseum , zahlreiche Kunst und Baudenkmäler wie Stiftskirche und Engelsbrunnenlohnen einen Besuch. Die spätgotische Kilianskapelle gilt als eine der schönsten gotischen Kapellen Deutschlands.

Beeindruckend ist der Anblick von der alten Burg Wertheim - wie einst die Grafen von Wertheim - auf die Ausläufer von Spessart und Odenwald und den Zusammenlauf von Main und Tauber. Ganz in der Nähe, tauberaufwärts, liegt die Klosteranlage der Zisterzienser, das Kloster Bronnbach.



Tauberbischofsheim – Ferienstadt an der Romantischen Straße, Fechterhochburg und Zentrum für Wirtschaft und Handel
 
TauberbischhofsheimDie historische Altstadt schmückt sich mit zahlreichen fränkischen Fachwerkgebäuden, engen Gassen, Kirchen und Kapellen, dem neugotischen Rathaus am Marktplatz sowie dem Kurmainzischen Schloss und dem Türmersturm als Wahrzeichen der Stadt. Die Stadt ist lebendig. Festveranstaltungen, Ausstellungen, Kabarett und Theater, Konzerte und interessante Sonderschauen sowie Museen ergeben ein rundes Kultur- und Freizeitangebot.

Gemütlich Stunden verbringt man nicht nur in den zahlreichen Biergärten und Straßencafés, bei einem Bier aus der heimischen Brauerei oder einem edlen Tropfen Wein aus dem städtischen Rebgut Edelberg, auch die heimische Gastronomie oder der Schlosskeller, der für Weinproben angemietet werden kann, bieten Spezialitäten rund um die fränkische Küche.

TauberbischhofsheimAuch für Radwanderer und Wanderer ist die Ferienstadt idealer Ausgangspunkt. Ein hervorragend markiertes Rad- und Wanderwegenetz, angeführt von den Radwegen „Liebliches Taubertal“, „Romantische Straße“ und „TBB by bike“ wie auch dem Fernwanderweg „Baden-Württemberg“ und den Rundwanderwegen „Liebliches Taubertal“ machen den Aufenthalt zum abwechslungsreichen Erlebnis.

Tauberbischofsheim liegt am Beginn der Touristikroute „Romantische Straße“. Auf 350 Kilometern entfaltet sich an dieser ältesten und berühmtesten Ferienstraße ein einzigartiger Reichtum an abendländischer Geschichte, Kunst und Kultur und darüber hinaus im „Lieblichen Taubertal“, das als eine der schönsten deutschen Landschaften bezeichnet wird.

Fechterhochburg

Weltweit bekannt ist Tauberbischofsheim als Fechterhochburg. Spitzenleistungen und Erfolge der Sportler vom Olympiastützpunkt sorgen für Furore. Zahlreiche Fechtweltmeister und
–Olympiasieger haben hier ihre sportliche Heimat.

 


 
EMail an reise-baden-wuerttemberg.de

RestaurantGuide
 von:
 
 nach:
 
 Datum:
 
 Uhrzeit:
 
Abfahrt
 
Ankunft
HilfeImpressumeMail an die reise-baden-wuerttemberg.deEMail an reise-baden-wuerttemberg.deAllgemeine Geschäftsbedingungen